Lustiges Video mit Magdalena von Podolski

17. März 2008 von Melanie Huber

Die Schauspielerin und Moderatorin Magdalena von Podolski zeigt auf Zoomer, wie man einen Video-Kommentar wirklich schlecht einsprechen kann. Sie lispelt, nuschelt, spricht zu schnell und guckt total komisch. Das ist ziemlich witzig, und nach dem abrupten Ende des Videso bleibt einem einfach nur ein Stirnrunzeln. Denn auch das Thema ist eigentlich gar keines. Liebe Kunden, gucken Sie sich das an. Das passiert, wenn man mit vermeintlichen Profis arbeitet. Nicht jeder ist zum Vodcasting geboren.

5 Reaktionen zu “Lustiges Video mit Magdalena von Podolski”

  1. Chris K.

    Es ist schon erstaunlich: 40 Mitarbeiter soll die zoomer-Redaktion haben, aber augenscheinlich hat niemand hat Zeit, die Videokommentare zu betreuen. Frau von Podolski ist ja kein Einzelfall. Was z. B. Ole Tillmann, Fiona Erdmann oder Elsa Seefahrt bisher absonderten, ist formal wie inhaltlich von derart unterirdischer Qualität, dass es einem den Atem verschlägt. Da fragt man sich unwillkürlich, ob das Dilletantismus oder Arbeitsverweigerung ist.

  2. Marcel

    Ich habe mir auch gerade das Video angesehen. Es ist doch offensichtlich, dass es sich hierbei um ein rein technisches Problem handelt, wofür Frau von Podolski nichts kann. Die Übertragungsschwierigkeiten werfen aber ein schlechtes Licht auf zoomer.Anscheinend haben Sie Frau Huber ein Problem mit Frau von Podolski.Ich gehöre zu ihren Fans,sie ist seit Freitag Nacht News ein super Comedian.

  3. Melanie Huber

    Lieber Marcel,

    nö, mit Frau von Podolski habe ich gar kein Probelme, ehrlich gesagt kannte ich sie gar nicht… Ich kritisiere wie Sie auch eher die Leute, die sie hier ins offene Messer haben laufen lassen. Das Video ist inhaltlich schlecht vorbereitet, schlecht gesprochen und technisch nicht gut gemacht. Das darf bei einer professionellen Webseite nicht passieren. Die Betreiber haben auch eine Verantwortung gegenüber den Gastautoren.

    Melanie

  4. Melanie

    Hi, hier ist die Melanie.
    Ich finde es wirklich interessant was du geschrieben hast. Denn anhand deiner Vita musst du es eigentlich nicht nötig haben solche Kommentare abzulassen. Es ist einfach der Neid,typisch Frau.Und weil du wahrscheinlich gerne selber im Fernsehen wärest.Traurig.

  5. Andrea Vogler

    Liebe Gast-Melanie,

    ich denke, in der Diskussion ist klar geworden, dass es hier einfach um die Qualität eines Videopodcasts geht – mehr nicht….zu finden auf einem Portal für Nachrichten. Da kann man etwas mehr Sorge bei der Aufzeichnung erwarten. Ggf. wird so etwas einfach nochmal professionell eingesprochen, anstatt es mit diesem Ton online zu stellen. Ins Fernsehen muss dafür niemand. Das sehen wir auf unzähligen Videoportalen täglich.

Einen Kommentar schreiben